Sie sind hier: Startseite » Ginkgopflanzen

Weimarer Zwiebelzopf

Zum 365. Weimarer Zwiebelmarkt

Traditioneller Zwiebelzopf

- ca. 50 cm lang
- Handarbeit aus der Region
- Weitere Verwendungsmöglichkeiten:
- Küchendekoration, als Herbst-Gesteck
- für Tischdekorationen, zum Basteln und als Herbstdekoration
- Versand in entspr. Karton
- Vorbestellung ab sofort möglich
- Versand erfolgt ab ca. Mitte / Ende September 2018
- Versand und evtl. Änderung wir per Mail angekündigt

Produkt-ID: zzpf/1

Lieferzeit ungewiss

19,95 EUR

incl. 7% USt. zzgl. Versand
St


365. Weimarer Zwiebelmarkt

Vom 12.10. - 14.10.2018
Nichts geht am zweiten Oktober-Wochenende in Weimar ohne Zwiebel: Auf dem Kuchen, in der Suppe, im berühmten Zopf oder Gesteck – der Weimarer Zwiebelmarkt ist legendär.
Als "Viehe- und Zippel­marckt" ging das bunte Herbsttreiben in Weimar zunächst in die Geschichtsbücher ein und hat sich seit seinen Anfängen im Jahr 1653 zu einem der beliebtesten Volksfeste Thüringens entwickelt.
Bereits Anfang September beginnen die Zwiebelbauern aus dem thüringischen Heldrungen, tausende Zwiebelrispen zu wickeln. Zweifarbig, mini oder extra lang - an rund 100 Ständen werden sie als Zwiebelrispen, Trockensträusse und Zwiebelinchen verkauft. Das Zwiebellinchen ist wohl eines der beliebtesten Markt-Souvenirs, ein Püppchen aus Zwiebeln.
Die dekorativen Zwiebelzöpfe werden oftmals als Dekor genutzt, früher sollten sie jedoch Krankheiten aus Haus und Stall fernhalten. Die rund 600 Stände zum Einkaufen und Essen werden mit einem Bühnenprogramm von Hunderten von Künstlern ergänzt. Traditionell wird jedes Jahr die Zwiebelmarktkönigin gewählt.
Text + Foto © : thueringen-entdecken.de

Kunden für dieses Produkt kauften auch:

Ginkgo Natural Emulsion

Ginkgoblatt Anhänger, groß

- Ginkgoblatt Anhänger, Silber 925, groß

Siegellampe

- für eine heißere Flamme

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren